Das Internet macht klüger - Verbessert Lesen und Schreiben

Bei einer Umfrage unter Experten und Internet-Nutzern waren mehr als drei Viertel der Befragten der Meinung, das Internet mache klüger.

von Georg Wieselsberger,
21.02.2010 14:23 Uhr

Bis zum Jahr 2020 sollen sich nach Ansicht der Teilnehmer durch das Internet die Lese- und Schreibfähigkeiten verbessern. Dies sehen auch zwei Drittel der Experten so, die auch eine verbesserte Verarbeitung von Informationen dadurch erwarten.

Drei von vier Experten sind der Meinung, dass die Internet-Nutzung die menschliche Intelligenz erhöht und verstärkt. Allerdings sind auch 21 Prozent der Befragten der Meinung, das Internet habe genau den gegenteiligen Effekt und senke den IQ von manchen Dauernutzern. Auch der Einfluss von Google, Wikipedia und anderen Online-Tools wird in diesem Zusammenhang kritisiert.

42 Prozent der Experten erwarten, dass im Jahr 2020 eine anonyme Nutzung des Internet kaum noch möglich sein dürfte, während 55 Prozent sicher sind, dass dies auch dann noch recht einfach sein wird, wie Canada.com meldet.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.