Dell - Windows XP weiter für Firmenkunden (Update)

Dell wird eine Klausel in der Lizenz für Windows Vista nutzen, um Firmenkunden weiterhin den Kauf von PCs mit vorinstalliertem Windows XP auch nach dem 30. Juni 2008 zu ermöglichen.

von Georg Wieselsberger,
28.04.2008 19:33 Uhr

Dell wird eine Klausel in der Lizenz für Windows Vista nutzen, um Firmenkunden weiterhin den Kauf von PCs mit vorinstalliertem Windows XP auch nach dem 30. Juni 2008 zu ermöglichen. In der Lizenz ist ein "Downgrade"-Recht auf Windows XP Professional vorgesehen, sofern der Kunde bereits dieses Betriebssytem besitzt. Da viele Firmen noch nicht auf Windows Vista umgestiegen sind, ist dieses Angebot natürlich für diese Unternehmen interessant. Allerdings ist dafür trotzdem der Kauf von Windows Vista notwendig, damit das Downgrade erfolgen kann.. Dell installiert dann Windows XP auf dem Rechner und liefert Vista zusätzlich mit. Für Endkunden scheint so ein Service nicht geplant zu sein.

Update: Anscheinend plant Dell doch, wie andere PC-Hersteller auch, diesen Service ebenfalls für Privatkunden und kleinere Firmen anzubieten, dann allerdings gegen Gebühr.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...