Druckertinte - Teurer als Wodka, Blut und Erdöl

Dass Druckertinte relativ teuer sein kann, dürfe jedem Besitzer eines Tintenstrahldruckers klar sein.

von Georg Wieselsberger,
31.12.2009 13:24 Uhr

Doch wie teuer beispielsweise die schwarze HP Tinte #45 im Vergleich zu anderen Flüssigkeiten ist, erstaunt dann doch.

The Consumerist hat eine Grafik veröffentlicht, die den US-Dollar-Preis pro Milliliter der Flüssigkeit anzeigt. Rohöl ist dabei noch am günstigsten, danach folgt Trinkwasser in Flaschen und andere Flüssigkeiten.

Doch die obersten drei Plätze nehmen Penicillin, dann mit riesigem Abstand menschliches Blut und noch einmal fast doppelt so teuer letztlich die HP-Tinte. 1 ml der Tinte kostet 0,70 US-Dollar.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...