eBay erzwingt kostenlosen Versand - Ab Mitte Juni in sieben Kategorien

Verkäufer müssen auf eBay in Zukunft in vielen Unterkategorien eine kostenlose Versandart anbieten. Damit soll den Käufern die Kaufentscheidung erleichtert werden.

von Georg Wieselsberger,
17.04.2009 13:53 Uhr

eBay wird Mitte Juni viele technische Neuerungen und Regeländerungen auf der Auktionsplattform einführen. Neben einem neuen Layout und neuen Funktionen sorgt vor allem eine Maßnahme für Diskussion: die zwangsweise Einführung des kostenlosen Versandes für Verkäufer in bestimmten Bereichen. Zunächst betrifft dies Unterkategorien in Kleidung & Accessoires, Audio & Hi-Fi, Foto and Camcorder, Computer, TV, Video & Elektronik, Handy & Organizer sowie PC- & Videospiele.

Hier muss als erste nationale Versandart die kostenlose Variante angeboten werden, weitere Versandarten sind nach wie vor möglich. eBay sieht in den Versandkosten einen wichtigen Faktor bei Kaufentscheidungen und erhofft sich daher mehr Verkäufe mit kostenlosem Versand. Für Verkäufer soll es im Gegenzug Sonder- und Rabattaktionen geben. Welche Änderungen eBay insgesamt plant, wird auf einer eigenen Webseite erklärt.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.