ECS - Konkurrenz für den Eee PC

Auch Elitegroup Computer Systems steigt in den Konkurrenzkampf bei günstigen Laptops ein und hat sein ECS G10 -Notebook angekündigt. Der Rechner setzt den neuen Intel Atom-Prozessor mit dem Intel 945 GSE -Chipsatz ein, kann bis zu 2 GB RAM verwenden und mit einer Festplatte oder einem Solid-State-Laufwerk ausgestattet werden. Als Displaygrößen sind 8,2 und 10,2 Zoll möglich.

von Georg Wieselsberger,
21.03.2008 14:50 Uhr

Auch Elitegroup Computer Systems steigt in den Konkurrenzkampf bei günstigen Laptops ein und hat sein ECS G10-Notebook angekündigt. Der Rechner setzt den neuen Intel Atom-Prozessor mit dem Intel 945 GSE-Chipsatz ein, kann bis zu 2 GB RAM verwenden und mit einer Festplatte oder einem Solid-State-Laufwerk ausgestattet werden. Als Displaygrößen sind 8,2 und 10,2 Zoll möglich.

Das zunächst erscheinende Modell G10IL besitzt den größeren LCD in einer "glossy"-Variante und eingebaute Mobilfunk-Fähigkeiten (HSDPA/HSUPA), drei USB-Ports, Ethernet, ein 56k-Modem, WLAN, Bluetooth und einen 4-in-1-Kartenleser. Der Preis des Gerätes ist noch nicht bekannt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen