Elsa: Eigener Stand auf der CeBit

von Daniel Visarius,
05.03.2002 14:03 Uhr

Die finanziell angeschlagene Elsa AG hat nun doch einen eigenen Stand auf der CeBit. Unsprünglich sollten die Aachner bei Nvidia unterkommen.

Pressemittteilung Elsa:

Aachen, 5. März 2002 - Die ELSA AG ist auf der CeBIT 2002 (13. - 20.03.2002) mit einem eigenem Stand vertreten. Damit setzt ELSA ein klares Zeichen in Richtung Fortsetzung des Geschäftsbetriebs.

ELSA präsentiert das komplette Programm an High-End- Grafik- sowie professionellen Datenkommunikations- Lösungen. Der Stand befindet sich in Halle 11 (D50).

Die Finanzierung des Standes erfolgt aus Mitteln der vom Bankenpool zur Verfügung gestellten Überbrückungs- finanzierung. "Mit der für die Branche wichtigen CeBIT- Präsenz setzt ELSA ein klares Signal in Richtung Kunden und Fortsetzung der Marktpräsenz", so Thomas Georg, der vorläufige Insolvenzverwalter.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.