EVGA - Geforce GTX 275 und GTS 250 vereint

Die Gerüchte um eine Grafikkarte von EVGA, die eine Geforce GTX 275 und eine Geforce GTS 250 kombiniert, haben sich bestätigt.

von Georg Wieselsberger,
01.11.2009 11:59 Uhr

EVGA hat die Karte mit der Bezeichnung Geforce GTX 275 CO-OP PhysX Edition offiziell vorgestellt. Auf der Platine, die in etwa der einer Geforce GTX 295 entspricht, sitzen ein GT200b- und ein G92b-Grafikchip.

Der GT200b bietet die typische Leistung einer Geforce GTX 275 mit den Taktraten von 638 MHz für die GPU, 1.296 MHz für die Shader und effektive 2.268 MHz für den Speicher. Der G92 des Geforce GTS 250-Teils wird hingegen nur für die Berechnung von PhysX eingesetzt. Die Taktraten: 738 MHz GPU, 1.836 MHz Shader und effektive 2.200 MHz Speichertakt.

Der GT200 verfügt über 896 MByte Speicher, während der G92 mit 384 MByte bedacht wird. Die Karte kostet 349,99 US-Dollar.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.