Facebook - Automatische Gesichtserkennung heimlich aktiviert

Facebook hat erneut ein umstrittenes Feature seines sozialen Netzwerks aktiviert, ohne die Nutzer darüber zu informieren.

von Georg Wieselsberger,
08.06.2011 14:18 Uhr

In den USA ist die automatische Gesichtserkennung bei Facebook bereits seit Ende 2010 aktiv und schlägt bei hochgeladenen Fotos die Namen der abgebildeten Personen vor, sofern diese auf anderen Fotos bereits mit ihrem Namen versehen wurden.

Während Facebook damals darüber informierte und auch erklärte, wie diese Funktion deaktiviert werden kann, wurde die Gesichtserkennung nun stillschweigend weltweit aktiviert. Der entsprechende Eintrag zur Deaktivierung bei Facebook ist in den benutzerdefinierten Einstellungen der Privatsphäre-Einstellungen versteckt und nennt sich »Freunden Fotos von mir vorschlagen«.

Laut Facebook soll das neue Feature den Nutzern nur die Arbeit abnehmen, bei hochgeladenen Fotos die Namen der abgebildeten Facebook-Freunde selbst einzutragen.


Kommentare(160)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.