Facebook - Der »Gefällt mir nicht«- oder »Dislike«-Button kommt

Die seit Jahren geführte Diskussion um einen »Dislike«-Button im sozialen Netzwerk Facebook ist laut Mark Zuckerberg beendet – die neue Schaltfläche kommt.

von Georg Wieselsberger,
16.09.2015 09:28 Uhr

Facebook wird einen Dislike-Button einführen, der Mitgefühk ausdrücken soll.Facebook wird einen Dislike-Button einführen, der Mitgefühk ausdrücken soll.

In einer Fragestunde hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg wieder viele Fragen über die Pläne des sozialen Netzwerks beantwortet. Seit vielen Jahren wird dabei immer wieder die Frage nach einer »Gefällt mir nicht«-Schaltfläche als Gegenstück zum vorhandenen »Like«-Button gestellt, doch bislang wollte Facebook so eine Option nicht anbieten. Das hat sich aber laut Zuckerberg nun geändert. »Ich denke, die Leute haben seit vielen Jahren Fragen zu einem Dislike-Button gestellt. Heute ist ein besonderer Tag, denn heute ist der Tag, an dem ich sagen kann, dass wir daran arbeiten und das anbieten werden«.

Facebook war seiner Aussage nach bislang so zögerlich bei diesem Thema, weil man auf anderen Plattformen sehe, was die Möglichkeit einer negativen Bewertung eines Beitrags auslösen kann. »Das ist nicht das, was wir für die Welt anbieten wollen«. Doch nun habe man erkannt, dass die Facebook-Nutzer gar nicht daran interessiert sind, sich gegenseitig negativ zu bewerten. »Was die Nutzer wirklich wollen ist, ihr Mitgefühl ausdrücken zu können. Nicht jeder Moment ist ein guter Moment. Wenn man etwas teilt, das traurig ist, dann fühlt es sich eventuell nicht gut an, diesen Beitrag zu ‚liken‘«, so Zuckerberg.

Der Facebook-Chef nannte zwar keinen exakten Termin für die neue Funktion für Facebook, versprach aber, dass das Feature »bald« verfügbar sein wird. Eventuell wird Facebook die neue Schaltfläche auch nicht direkt als »Dislike«- oder »Gefällt mir nicht«-Button anbieten, da das auf die Weise genutzt werden könnte, die Zuckerberg vermeiden möchte. Denkbar wäre also eher ein Feature, das wirklich Mitgefühl ausdrückt und keine reine Ablehnung.

Quelle: Business Insider

Was ist... Agar.io? - Neuer Internet-Hype angespielt 10:14 Was ist... Agar.io? - Neuer Internet-Hype angespielt


Kommentare(51)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.