Firefox - Version 3.6 Beta 2 veröffentlicht

Der beliebte Webbrowser Firefox wurde von Mozilla in Version 3.6 Beta 2 veröffentlicht, die vor allem schneller sein soll.

von Georg Wieselsberger,
11.11.2009 14:51 Uhr

Der Open-Source-Browser in der neuen Version 3.6 verwendet die Rendering-Engine 1.9.2 und bietet einige Neuerungen. Das Aussehen des Browsers kann mit einem einzigen Klick verändert werden. Über veraltete Plugins informiert Firefox den Nutzer nun ebenso wie bei veralteten Erweiterungen.

JavaScript wurde beschleunigt, ebenso die Reaktionszeit und der Start des Browsers. Neue Standards wie WOFF (Web Open Font Format) werden ebenfalls unterstützt.

Laut Mozilla handelt es sich aber nur um ein kleineres Update, dass bei Fertigstellung über die Update-Funktion des Browsers angeboten werden soll. Der Download der Beta-Version ist auf einer speziellen Webseite möglich.

Update 11. November 2009

Für alle interessierten Tester und Firefox-Fans hat Mozilla nun die zweite Beta-Version von Firefox 3.6 veröffentlicht. Die Liste der seit der ersten Beta behobenen Fehler weist immerhin 186 Einträge auf, während die Release Notes vsogar on mehr als 190 Bugs sprechen.

Firefox 3.6 Beta 2 ist auch in einer einer deutschen Version erhältlich. Während der Beta-Phase wird der Browser durch automatische Updates bis hin zur finalen Version auf dem neuesten Stand gehalten.

Allerdings besteht durchaus die Möglichkeit, dass beispielsweise Erweiterungen, die mit Firefox 3.5 funktionieren, ihren Dienst bei Version 3.6 verweigern – einer der Punkte, die neben Fehlern im Browser selbst durch einen Beta-Test entdeckt und gegebenenfalls behoben werden sollen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.