Foxconn - Neues AMD-Mainboard A79A-S

Foxconn hat ein neues Mainboard für AMD-Prozessoren vorgestellt. Das A79A-S ist Teil der Digital Life-Serie und die erste Hauptplatine, welche die 790FX-Northbridge mit der neuen SB750-Southbridge kombiniert.

von Georg Wieselsberger,
29.05.2008 13:01 Uhr

Foxconn hat ein neues Mainboard für AMD-Prozessoren vorgestellt. Das A79A-S unterstützt AM2(+)-Prozessoren, ist Teil der Digital Life-Serie und die erste Hauptplatine, welche die 790FX-Northbridge mit der neuen SB750-Southbridge kombiniert. Dank der neuen Southbridge beherrscht das Mainboard RAID 5 und bietet anscheinend auch eine Technik namens "AOD Extreme", die die Leistung von übertakteten Phenom-Prozessoren steigern soll. Neben der Unterstützung von HyperTransport 3.0, 7.1-Sound, Dolby Digital Live und DDR2-1066 besitzt das A79A-S sechs SATA II-Ports, zwei eSATA-Ports, zwei Gigabit-LAN-Anschlüsse und vier PCI-Express 2.0 16x-Anschlüsse. Damit ist CrossfireX mit zwei 16x-Slots oder Quad-CrossfireX mit 8x-Anbindung möglich.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen