Gamescom 2017 - Neuer Besucherrekord, Termin für 2018

Die Veranstalter der Gamescom 2017 konnten einen neuen Besucherrekord verzeichnen. Die Computer- und Videospielmesse war somit ein voller Erfolg. Der Termin für die Gamescom 2018 steht ebenfalls fest.

von Kevin Nielsen,
30.08.2017 20:05 Uhr

Gamescom gegen E3 - Was unterscheidet die größte von der wichtigsten Spielemesse? - GameStar TV PLUS 14:41 Gamescom gegen E3 - Was unterscheidet die größte von der wichtigsten Spielemesse? - GameStar TV

Update vom 30. August 2017: Der Veranstalter BIU hat die offiziellen Besucherzahlen der diesjährigen gamescom um 5000 Menschen auf nun 355.000 Besucher korrigiert. Das ist ein leichter Anstieg zur ersten offiziell gemeldeten Zahl, die am Samstag während der laufenden Messe vermeldet wurden und bei 350.000 Menschen lag.

Über 355.000 Besucher aus 106 Ländern haben in diesem Jahr die Gamescom in Köln besucht. Dies stellt einen neuen Besucherrekord dar. Hierbei ist der Samstag und somit der letzte Besuchertag bereits eingerechnet. 2016 waren noch knapp 345.000 Besucher in den Hallen unterwegs, was damals keinen neuen Rekord darstellte.

Mehr Aussteller, mehr Fachbesucher

Bei den ausstellenden Unternehmen gab es einen weiteren Zuwachs im Vergleich zum Vorjahr. Waren es 2016 noch 877 sind es in diesem Jahr 919 Unternehmen aus 54 Ländern. Des Weiteren konnte man bei den Fachbesuchern zum Vorjahr um 200 zulegen und begrüßte 30.700. Dennoch sind es rund 3.000 weniger als 2015.

Die Fläche der Gamescom 2017 umfasste 201.000 Quadratmeter, was einem Zuwachs von vier Prozent entspricht. Partnerland der Gamescom 2017 war Kanada.

Erstmals wurde die Messe zudem von Bundeskanzlerin Angela Merkel eröffnet. Dort forderte die Kanzlerin, dass Computerspiele »als Kulturgut und als Bildungsträger« aufgebaut werden müssen.

Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH, zeigte sich ob des Status der Messe begeistert:

""Wir sind begeistert. Die gamescom 2017 hat neue Maßstäbe gesetzt und einen neuen Besucherrekord aufgestellt. Mehr denn je hat sie ihre herausragende, weltweite Bedeutung als 360 Grad Erlebnis-Event und führende Kommunikationsplattform für aktuelle und zukünftige Themen der Computer- und Videospielindustrie unter Beweis gestellt. Wir sind sehr zufrieden und freuen uns, dass wir Fach- und Privatbesuchern in dieser außergewöhnlichen Form die Faszination des digitalen Entertainments hier in Köln bieten können.""

Der Termin für 2018 steht fest

Die Gamescom 2018 findet vom 21. bis zum 25. August statt. Erneut startet die Messe für Fachbesucher an einem Dienstag und dauert bis Samstag. Somit wird die in diesem Jahr eingeführte neue Terminierung auch im nächsten Jahr beibehalten.

Gamescom-Highlights 2017 - Video: Diese Spiele kann man zocken 4:48 Gamescom-Highlights 2017 - Video: Diese Spiele kann man zocken


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.