GameStick - Mini-Android-Konsole bekommt neuen Release-Termin

Nach mehreren Verschiebungen aufgrund der großen Nachfrage, soll die Android-Konsole GameStick nun endgültig Ende September erscheinen - zumindest in Nordamerika.

von Sebastian Klix,
31.08.2013 15:49 Uhr

Die GameStick-Konsole soll nun Ende September zumindest in den USA erscheinen.Die GameStick-Konsole soll nun Ende September zumindest in den USA erscheinen.

Aufgrund der großen Nachfrage (so die offizielle Begründung) im Zuge der Kickstarter-Kampagne für die Android-Konsole GameStick, konnte der ursprünglich geplante Veröffentlichungstermin im April 2013 nicht eingehalten werden. Selbiges galt auch für den nächsten genannten Zeitraum im Juni.

Nachdem nun auch das Konkurrenz-Produkt Ouya zumindest in den USA seit ein paar Monaten auf dem Markt ist und wieder etwas weniger in den Medien auftaucht, hat Hersteller PlayJam seinem Produkt einen neuen Termin verpasst: In Nordamerika soll die Mini-Android-Konsole am 30. September 2013 zum Preis von knapp 80 US-Dollar auf den Markt kommen, etwa bei Amazon.com. Für Europa bleibt der Termin hingegen noch offen.

PlayJam verspricht mit dem GameStick die »portabelste Konsole aller Zeiten«. Erreicht werden soll dies dadurch, dass das Gerät auf dem Größenniveau eines USB-Sticks einfach in den HDMI-Eingang eines Fernsehgerätes gesteckt werden kann. Unterwegs dient der mitgelieferte Controller selbst als Aufbewahrungsort.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...