Gigabyte GTX 670 Windforce - Kleineres Modell mit Windforce-2X-Kühler geplant

Neben der voluminösen Gigabyte Geforce GTX 670 OC Windforce 3X erscheint in Kürze auch ein etwas schmaleres und voraussichtlich preiswerteres Modell mit 2X-Kühler.

von Dennis Ziesecke,
15.07.2012 14:57 Uhr

Die Gigabyte Geforce GTX 670 OC Windforce 3X erfreut sich aufgrund ihres leistungsstarken und dennoch einigermaßen ruhigen Lüfters einiger Beliebtheit unter GTX-670-Käufern. Aufälligstes Merkmal der Karte ist ihr Windforce-3X-Kühler mit seinen drei Lüftern. Nun legt Gigabyte ein etwas kleineres Modell mit der Bezeichnung "GV-N670WF2-2GD" nach. Dieses nutzt den Windforce-2X-Kühler mit nur noch zwei 100-mm-Lüftern.

Gigabyte gibt an, dass die Temperatur der Karte dennoch etwa fünf bis zehn Prozent geringer ausfällt als bei einer GTX 670 im Referenzdesign. Allerdings macht der Hersteller noch keine Angaben zur Lautstärke der Karte.

Eine kleine Übertaktung gibt Gigabyte dem Windforce-2X-Modell ebenfalls mit auf den Weg: Die GPU arbeitet mit 941 MHz, per Turbo werden 1.019 MHz erreicht. Beim 2.048 MByte großen GDDR5-Speicher ändert Gigabyte allerdings nichts, dieser arbeitet wie beim Referenzmodell mit 3.004 MHz. Bildschirme lassen sich per Dual-Link-DVI (2x vorhanden), HDMI und Displayport anschließen.

Ein Erscheinungsdatum hat Gigabyte noch nicht bekannt gegeben, gleiches gilt für den Preis der Karte. Dieser wird sich aber wohl etwas unter der ab etwa 379 Euro erhältlichen Windforce 3X ansiedeln.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen