Gigabyte Geforce GTX 580 Super Overclock - Mit 855 MHz GPU-Takt und Windforce-3X-Kühler

Schon Ende Februar hatte Gigabyte eine Super-Overclock-Version der Nvidia Geforce GTX 580 angekündigt, zu der es jetzt technische Daten gibt

von Georg Wieselsberger,
16.04.2011 15:54 Uhr

Die Gigabyte Geforce GTX 580 Super Overclock trägt den Codenamen GV-N580SO-15I und gehört zur Ultra-Durable-Serie des Herstellers, die hochwertige Bauteile und zwei Unzen Kupfer für die Platine verwendet.

Der Referenz-Kühler der Nvidia Geforce GTX 580 wurde durch den Windforce-3X-Kühler ersetzt. Der neue Kühler besitzt drei Kupfer-Heatpipes, drei Lüfter und setzt auf die Vapor-Chamber-Technik. Wie die Bezeichnung »Super Overclock« schon verrät, ist die neue Gigabyte-Grafikkarte ab Werk stark übertaktet.

Der GF110-Grafikchip läuft mit 855 statt 772 MHz, wodurch auch die Shader-Einheiten mit 1.710 statt 1.544 MHz betrieben werden. Nur der 1.536 Mbyte große GDDR5-Grafikspeicher ist mit effektiven 4.100 statt 4.008 MHz relativ geringfügig übertaktet. Preis und Verfügbarkeit der Gigabyte Geforce GTX 580 Super Overclock sind noch nicht bekannt.


Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.