Google Chrome - Browser nun auch für Android-Geräte

Der Browser Google Chrome ist nun auch in einer Beta-Version für Android-Geräte erhältlich - aber nicht für alle.

von Georg Wieselsberger,
08.02.2012 09:56 Uhr

Google hat eine erste Beta-Version seines Browsers Chrome für Android veröffentlicht, allerdings muss auf den Smartphones oder Tablets bereits die neueste Version 4.0 »Ice Cream Sandwich« des Betriebssystems installiert sein. Ob der Browser auch für ältere Android-Versionen erhältlich sein wird, sobald die Entwicklung abgeschlossen ist, ist noch nicht bekannt.

Google hat Chrome für Android an mobile Geräte angepasst und dabei beispielsweise das Wechseln von einem Tab zu einem anderen durch eine Wischgeste ermöglicht. Per »Link Preview« zoomt Chrome näher an Links im Text heran, damit deren Auswahl einfacher wird. Nutzer von Google Chrome auf dem PC können über ihr Google-Konto nicht nur Lesezeichen und Daten, sondern sogar die geöffneten Tabs auf dem Desktop mit dem Android-Gerät synchronisieren.

Wie bei der Desktop-Version auch läuft jedes Tab als eigener Prozess, um die Stabilität zu erhöhen. Ebenfalls übernommen wurden Funktionen wie die Eingabeleiste Omnibox, die als Adresszeile und Suchfeld dient. Chrome für Android steht im Android Market für Version 4.0 von Android zum Download bereit.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...