Google Chrome OS - 2,7 Millionen US-Dollar Prämien für erfolgreiche Angriffe

Google wird im März 2014 wieder einen Hacker-Wettbewerb veranstalten, bei dem es diesmal bis zu 2,7 Millionen US-Dollar zu gewinnen gibt.

von Georg Wieselsberger,
28.01.2014 14:31 Uhr

Google Chrome OS ist diesmal das Angriffsziel des Wettbewerbs Pwnium 4.Google Chrome OS ist diesmal das Angriffsziel des Wettbewerbs Pwnium 4.

Der Hacker-Wettbewerb Pwnium 4 wird dieses Mal das Betriebssystem Chrome OS auf Herz und Nieren testen. Im Gegensatz zum letzten Jahr, bei dem nur Modelle mit Intel-CPU verwendet werden durften, können die Hacker dieses Mal zwischen Geräten mit Intel- oder ARM-Prozessor wählen. Für einen erfolgreichen Angriff, der es schafft, auch einen Neustart des Rechners zu überleben, gibt es als Einzelpreis bis zu 150.000 US-Dollar.

Google verspricht aber auch größere Zusatzsummen für Experten, denen ein „besonders eindrucksvoller oder unerwarteter Exploit“ gelingt, beispielsweise eine Umgehung der zufälligen Verteilung von Speicheradressen durch das Betriebssystem. Wie immer bei solchen Wettbewerben werden die Preise nur ausgezahlt, wenn der komplette Code für einen erfolgreichen Angriff bereitgestellt wird und auch alle Details zu den verwendeten Sicherheitslücken verraten werden.

Der Wettbewerb startet am 12. März 2014 in Vancouver. Google hat eine maximale Gesamtsumme von exakt 2,71828 Millionen US-Dollar an Preisgeldern angekündigt. Letztes Jahr hatte Google bis zu 3,14159 Millionen Dollar bereitgestellt, mit Pi als Summe ein kleiner Insider-Scherz für Geeks. Die diesjährige Summe setzt diese Tradition fort, denn 2,71828 entspricht der eulerschen Zahl e, der Basis des natürlichen Logarithmus.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen