Google Glass - Heute für einen Tag für 1.500 US-Dollar erhältlich

Google bietet seine Datenbrille Glass heute in den USA für einen Tag zum Kauf an.

von Georg Wieselsberger,
15.04.2014 12:49 Uhr

Google Glass kommt auch in der NHL bei den Washington Capitals zum Einsatz. (Bildquelle: Google)Google Glass kommt auch in der NHL bei den Washington Capitals zum Einsatz. (Bildquelle: Google)

Die Datenbrille Google Glass war bislang nur für Entwickler auf der Google-Konferenz I/O und für ausgesuchte Tester, die sich »Explorer« nennen dürfen, erhältlich. Doch heute, am 15. April, ist Google Glass für einen Tag lang frei erhältlich. Allerdings hat dieses Angebot von Google zwei Haken: der Käufer muss eine Lieferadresse in den USA angeben und der Preis für Google Glass liegt wie bei den ersten »Explorern« weiterhin bei 1.500 US-Dollar, das sind ohne Mehrwehrsteuer umgerechnet knapp unter 1.100 Euro.

Google weist außerdem darauf hin, dass nur eine limitierte Anzahl an Geräten verfügbar ist. In einem Beitrag bei Google+ entschuldigt sich das Unternehmen schon vorab bei den Interessenten außerhalb der USA. Man sei einfach noch nicht soweit, Google Glass in anderen Ländern anzubieten. Der heutige Verkauf der Datenbrille soll die Anzahl an Testern erhöhen, da jeder einzelne neue Perspektiven für die Verbesserung von Google Glass mit einbringe.

Wie Google auf die Nutzung der Datenbrille durch die Tester reagiert, zeigt auch ein angekündigtes Software-Update, das unter anderem Android 4.4 KitKat enthält. Durch das Update wird die Video-Telefonie-Funktion entfernt, da sie nur von 10 Prozent aller Tester genutzt und die Qualität des Features stark kritisiert wurde. Mit einer neuen Feedback-Funktion können die Tester nun sogar direkt über Glass mit Google Kontakt aufnehmen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen