Google - Kauft Militär-Roboter-Entwickler Boston Dynamics

Boston Dynamics ist als Entwickler von Robotern für das US-Militär bekannt und wurde nun von Google übernommen.

von Georg Wieselsberger,
15.12.2013 11:28 Uhr

Noch nicht ganz fertig: der Terminator.Noch nicht ganz fertig: der Terminator.

Google hat laut New York Times inzwischen acht Unternehmen übernommen, die sich auf die Entwicklung von Robotern spezialisiert haben. Unter der Führung des ehemaligen Android-Chefs Andy Rubin sollen diese Unternehmend daran arbeiten, einen humanoiden Roboter zu entwickeln, der in der Lage ist, zu laufen und selbständig Tätigkeiten auszuführen.

Die neueste Übernahme Boston Dynamics ist bisher aber eher dafür bekannt, Roboter für das Militär zu entwickeln: von einem aufrecht gehenden Roboter namens »Petman«, der zur Kühlung schwitzen kann, bis hin zu rennenden, tierähnlichen Modellen wie »Wildcat«, das im abgehängten Video zu sehen ist.

Videos dieser Roboter sorgten natürlich für die unvermeidlichen Terminator-Scherze. Deren Wahrscheinlichkeits-Potential wird allerdings durch eine Übernahme der Hersteller ausgerechnet durch »Skynet« Google unter der Leistung des »Android«-Erfinders Rubin kaum sinken. Zur Beruhigung: Laut Rubin wird es noch ein paar Jahre bis zum ersten kommerziellen Modell dauern.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...