Google - Selbst-Steuernde Autos in drei bis fünf Jahren marktreif?

Die von Google entwickelten selbst-steuernden Autos könnten schon in drei bis fünf Jahren marktreif sein und in den USA zugelassen werden.

von Georg Wieselsberger,
08.05.2012 15:21 Uhr

Der Bundesstaat Nevada hat Google die Erlaubnis erteilt, die selbst-steuernden Autos im normalen Straßenverkehr zu testen. Allerdings müssen dabei zwei Menschen im Kraftfahrzeug anwesend sein, die die vom Fahrzeug gewählte Route ständig prüfen und notfalls auch die Steuerung übernehmen können.

Die Erlaubnis wurde auch erteilt, weil Brian Sandoval, der Gouverneur von Nevada, letztes Jahr selbst mit einem derartigen Auto auf den Las Vegas Boulevard fuhr, der vor Touristen und anderen Dingen wimmelt, die menschliche Fahrer ablenken. »Wenn dort ein großer Truck steht und an der Seite drei leicht bekleidete Frauen, dann sieht das Auto nur einen Kasten«, so Sandoval. Die Fahrzeuge erkennen laut AP durch Laser-Radar auf dem Dach und im Kühlergrill, ob und welche Hindernisse vorhanden sind und legen so ihre Route fest.

Google wird vorerst drei Fahrzeuge in Nevada testen, die durch rote Nummernschilder und ein Unendlichkeits-Symbol als Hinweis auf die Technik der Zukunft erkennbar sein werden. Sobald die Fahrzeuge serienreif sind, was laut Bruce Breslow, dem Leiter des zuständigen Kraftfahrzeug-Amtes, schon in drei bis fünf Jahren der Fall sein dürfte, werden die Nummernschilder eine grüne Schrift verwenden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...