Google Chrome - Weltweit nutzt jeder Fünfte den Google-Browser

Die Beliebtheit des Google-Browsers Chrome nimmt weiter zu und liegt weltweit nun schon bei über 20 Prozent.

von Georg Wieselsberger,
04.07.2011 09:58 Uhr

Laut den Marktforschern von StatCounter hat Google Chrome im Juni einen Marktanteil von 20 Prozent erreicht und diesen im Laufe des Monats sogar ausgebaut.

Die vielen Werbeaktionen von Google für Chrome scheinen sich also auszuzahlen, denn vor zwei Jahren konnte Chrome gerade einmal 2,8 Prozent für sich verzeichnen. Obwohl Mozilla im Juni mit Firefox 5 eine neue Version des beliebten Open-Source-Browsers veröffentlicht hat, sank der Anteil leicht auf 28,34 Prozent.

Der Internet Explorer von Microsoft setzt seinen Abwärtstrend weiter fort und muss sich mit 43,58 Prozent zufrieden geben. Apples Safari erreicht 5,07 Prozent und Opera verlor seit Mai 0,1 Prozentpunkte und steht nun auf 1,84 Prozent.


Kommentare(46)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.