Google zeigt Aufenthaltsort von Freunden - Google Latitude

Wer Google Maps auf seinem Handy installiert hat und sich bei Google Latitude anmeldet, kann seinen Freunden, der Familie oder anderen Personen erlauben, seinen Aufenthaltsort über den neuen Service einzusehen.

von Georg Wieselsberger,
05.02.2009 09:36 Uhr

Wer Google Maps auf seinem Handy installiert hat und sich bei dem neuen Service Google Latitude anmeldet, kann seinen Freunden, der Familie oder anderen Personen erlauben, seinen Aufenthaltsort einzusehen. Die Position wird über das Handynetz, WLAN oder GPS-Daten ermittelt, kann aber auch manuell eingegeben werden. Der so "überwachte" Nutzer hat jederzeit die Kontrolle darüber, ob und für wen die Daten einsehbar sind. Zur Zeit ist Google Latitude für Windows Mobile 5.0 oder höher, die meisten Symbian S60-Smartphones und für Farb-Blackberrys erhältlich. Versionen für Android-Handys, das iPhone und den iPod Touch sowie Java-fähige Handys sollen in Kürze erhältlich sein.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.