Hardcore-Gamer - Sind Frauen über 30 Jahren

Eine Studie von Dmitri Williams, Mia Consalvo. Scott Caplan und Nick Lee im Journal of Communication veröffentlicht wurde, kommt zu diesem Schluss.

von Georg Wieselsberger,
26.12.2009 13:36 Uhr

Dort (PDF) heißt es, das weibliche Spieler insgesamt schon 40 Prozent aller Spieler ausmachen und Frauen über 18 Jahren mehr spielen als männliche Jugendliche unter 17 Jahren.

Was die beliebten MMO-Spiele angeht, so würden Frauen wohl eher aus sozialer Motivation spielen, während Männer etwas erreichen wollen. Dafür spielen Männer pro Woche auch vier Stunden länger als Frauen. Gleichzeitig geben Frauen aber weniger Spielzeit an, als sie tatsächlich hatten.

An Everquest 2 wurde nun eine genaue Studie vorgenommen. Dort stellte sich heraus, das männliche Spieler im Schnitt 32,83 Jahre alt sind, Frauen jedoch 33,49 Jahre. Außerdem waren die Frauen auch noch schlanker und betrieben Sport. Aber auch die US-Männer, die das Spiel spielten, wogen weniger als der US-Durchschnitt.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...