HIS - X700-Nachschub für AGP

von Florian Holzbauer,
05.08.2005 14:15 Uhr

Noch im August will Grafikkarten-Hersteller Hightech Information System (HIS) eine neue Grafikkarte auf Basis von ATIs X700-GPU für den AGP-Slot veröffentlichen.

Obwohl die X700-GPU nicht mehr zu den Top-Grafikchips gehört und auch schon eine längere Zeit auf dem Markt verweilt, will HIS mit der neuen X700 IceQ GDDR3 AGP Grafikkarte nochmal eine gute Grafikkarte für Spieler zu einem günstigen Preis veröffentlichen. Die 128 MB GDDR3-Arbeitsspeicher sind mit 700 MHz getaktet und sollen das Potential besitzen, auf 1 GHz übertaktet zu werden. Die GPU ist mit 400 MHz Frequenz ausgestattet. Standard bei X700-basierenden Grafikkarten ist eine Speichertaktrate von lediglich 500 MHz. Die Karte soll ausserdem nur 20db Lautstärke produzieren, wobei die Geschwindigkeit der Lüfter der Belastung angepasst wird.

Die Karte soll Ende August weltweit erhältlich sein. Wenngleich der offizielle Preis noch nicht bekannt ist, kann man mit etwas über 100 Euro rechnen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen