HP Envy TouchSmart 14 - Display mit 3.200 x 1.800 Pixeln

Während sich Notebooks und PCs technisch rasant entwickelten stagnierte lange Zeit die Auflösung der Monitore. Mickrigen Pixeldichten haben nun aber einige Hersteller den Kampf angesagt. HP stürmt mit dem Envy TouchSmart 14 voran und bietet gleich 3.200 x 1.800 Bildpunkte.

von Dennis Ziesecke,
25.05.2013 18:47 Uhr

HP Envy Touchsmart 14HP Envy Touchsmart 14

Lange Zeit schien an einer Notebook-Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten nichts zu rütteln gewesen zu sein. Bestenfalls 1.920 x 1.080 Pixel verirrten sich in den vergangenen Jahren auf mobile Bildschirme. Nun jedoch scheint die Zeit der geringen Pixeldichten vorbei zu sein. Nachdem Apple mit dem Retina-Macbook bewies, dass sich hochauflösende Notebooks tatsächlich verkaufen lassen - und Microsoft mit Windows 8 ein Betriebssystem entwickelte, das auch mit hohen Auflösungen gut zurecht kommt - scheint die Aufbruchstimmung bei den Notebookherstellern begonnen zu haben.

HP verkauft sein 14-Zoll-Ultrabook Envy TouchSmart 14 mit verschiedenen Display-Optionen. Serienmäßig verbaut der Hersteller ein Panel mit den üblichen 1.366 x 768 Bildpunkten, auf Wunsch sind aber auch 1.600 x 900 oder eben 3.200 x 1.800 Bildpunkte wählbar. Zum Einsatz dürfte dabei eines der brandneuen IGZO-Panels von Sharp kommen. Deren IGZO-Technologie sorgt nicht nur für höhere Reaktionsgeschwindigkeiten gegenüber herkömmlichen LCDs sondern auch für kleinere Pixel und damit höhere Bildschirmauflösungen. Sharps will mit der Produktion dieser Displays allerdings erst im Juni beginnen, weshalb HP das Envy TouchSmart 14 wohl später im Sommer diesen Jahres anbieten wird.

Als Prozessoren wird HP auf die neuen Haswell-CPUs für Ultrabooks setzen und das Envy damit ebenfalls zeitgemäß ausstatten. Weitere Details zu den technischen Daten sind noch nicht bekannt. Eine schlechte Nachricht: So schnell die überarbeitete GPU in Haswell auch sein mag, für flüssiges Spielevergnügen in 3.200 x 1.800 Bildpunkten wird es nicht reichen..


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.