Hybrid-Festplatten vor Comeback? - Bis zu 20 GB Flashspeicher eingebaut

Seagates CEO Bill Watkins erwartet, dass die bisher wenig erfolgreichen Hybrid-Festplatten mit eingebautem Flash-Speicher in den nächsten Jahren eine größere Rolle spielen werden.

von Georg Wieselsberger,
27.12.2008 09:28 Uhr

Seagates CEO Bill Watkins erwartet, dass die bisher wenig erfolgreichen Hybrid-Festplatten mit eingebautem Flash-Speicher in den nächsten Jahren eine größere Rolle spielen werden. Dann würden derartige Laufwerke bis zu 20 GB zusätzlichen Flash-Speicher besitzen, der durch intelligente Verwaltung tatsächlich Vorteile bringen soll. Wichtige und oft benötigte Daten, auch Teile des Betriebssystems, sollen dann dauerhaft in diesem Cache gehalten werden. Dies müsste dann natürlich auch durch das Betriebssystem unterstützt werden.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...