IBM - SRAM mit 6 Ghz

Auf dem VLSI Circuits Symposium in Kyoto, Japan, haben Forscher von IBM einen Chip mit integriertem SRAM präsentiert, der mit 6 Ghz läuft. Der Chip wurde im 65nm-Verfahren und SOI (Silicon-On-Insulator) produziert, dem gleichen Verfahren, in dem auch AMD seine Prozessoren fertigt. SRAM ist der Speichertyp, der in heutigen CPUs als Cache arbeitet und oftmals das Limit für die maximale Taktrate vorgibt.

von Georg Wieselsberger,
17.07.2007 09:28 Uhr

Auf dem VLSI Circuits Symposium in Kyoto, Japan, haben Forscher von IBM einen Chip mit integriertem SRAM präsentiert, der mit 6 Ghz läuft. Der Chip wurde im 65nm-Verfahren und SOI (Silicon-On-Insulator) produziert, dem gleichen Verfahren, in dem auch AMD seine Prozessoren fertigt. SRAM ist der Speichertyp, der in heutigen CPUs als Cache arbeitet und oftmals das Limit für die maximale Taktrate vorgibt.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.