Intel - Dual-Core-Montecito mit fast 200W?

von Patrick Zahnleiter,
10.09.2004 18:31 Uhr

The Inquirer konnte bei einem Gespräch auf dem IDF etwas zur Verlustleistung des Intel Montecito in Erfahrung bringen. So wird für die Dual-Core-CPU ein spezieller Kühler entwickelt, der 150 bis 200 Watt an Wärme abführen kann. Es wird dabei auf einen thermoelektrischen Leiter (Peltier-Element) gesetzt, da diese enorme Verlustleistung bei geringen Platzaufwand sonst kaum abgeführt werden könnte. Das würde sich auch mit der Aussage von Bill Siu, Vizepräsident von Intel und Geschäftsführer der Desktop Platforms Group, decken, dass die Verlustleistung der Dual-Core-CPU knapp unter der doppelten einer normalen CPU sein wird. Wenn man von heutigen Prozessoren ausgeht, kann man also mit 150 bis 180 Watt rechnen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.