Intel - Mobile Prozessoren laufen aus

Intel hat angekündigt, ältere Mobilprozessoren auslaufen zu lassen. Es handelt sich dabei um die Prozessoren Celeron 423, 430, 440, 450 sowie die Core bzw. Core 2-CPUs L2400, L2500, T2300E, T2300, T2400, T2500, T2600 und T2700 , die ab November auslaufen sollen.

von Georg Wieselsberger,
01.10.2007 12:47 Uhr

Intel hat angekündigt, ältere Mobilprozessoren auslaufen zu lassen. Es handelt sich dabei um die Prozessoren Celeron 423, 430, 440, 450 sowie die Core bzw. Core 2-CPUs L2400, L2500, T2300E, T2300, T2400, T2500, T2600 und T2700, die ab November auslaufen sollen.

Im März 2008 laufen dann die Celeron-Prozessoren 443, 520, 530 und die Core bzw. Core 2-Prozessoren U1400, U1500, U2400, U2500, L7200, L7400, T5500, T5600, T7200, T7400 und T7600 aus. Mit diesen Abkündigungen schafft Intel Platz für die neuen Versionen in 45nm-Bauweise.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.