Intel - Larrabee ist "konkurrenzfähige Grafik-Hardware"

In einer Telefonkonferenz zum Intel Developer Forum in Shanghai erklärte der Vizepräsident der Digital Enterprise Group von Intel , Stephen L. Smith , dass er glaube, Intel habe mit dem Larrabee eine konkurrenzfähige Grafik-Hardware. Sie sei in der Lage sowohl OpenGL als auch DirectX zu unterstützen. Weitere Details zu den dahinterstehenden Fähigkeiten wurden aber nicht bekannt gegeben. Erste Prototypen werden im 4. Quartal des Jahres erwartet, im Handel werden auf Larrabee basierende Produkte erst im Laufe des nächsten Jahres zu finden sein.

von Georg Wieselsberger,
18.03.2008 10:47 Uhr

In einer Telefonkonferenz zum Intel Developer Forum in Shanghai erklärte der Vizepräsident der Digital Enterprise Group von Intel, Stephen L. Smith, dass er glaube, Intel habe mit dem Larrabee eine konkurrenzfähige Grafik-Hardware. Sie sei in der Lage sowohl OpenGL als auch DirectX zu unterstützen. Weitere Details zu den dahinterstehenden Fähigkeiten wurden aber nicht bekannt gegeben.

Erste Prototypen werden im 4. Quartal des Jahres erwartet, im Handel werden auf Larrabee basierende Produkte erst im Laufe des nächsten Jahres zu finden sein.


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.