Intel - Fab 28 in Israel eröffnet

Intel hat in der südisraelischen Stadt Kiryat Gat seine erste große Produktionsstätte für 45nm-Chips außerhalb der Vereinigten Staaten eröffnet.

von Georg Wieselsberger,
02.07.2008 15:12 Uhr

Intel hat in der südisraelischen Stadt Kiryat Gat seine erste große Produktionsstätte für 45nm-Chips außerhalb der Vereinigten Staaten eröffnet. Die 3,5 Milliarden US-Dollar teure Fab 28 wurde in Anwesenheut des israelischen Premierministers Olmert eröffnet. Intel schafft mit der neuen Produktionsstätte 6.000 Arbeitsplätze und besitzt damit drei Fabriken, die 45nm-Chips herstellen können. Lieferprobleme bei 45nm-Prozessoren sollten damit bald Vergangenheit sein.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.