Intel Dispute Finder - Firefox-Addon für Objektivität

Intel will mit einem Addon für Firefox das auffinden von anderen Sichtweisen und gegenteiligen Meinungen erleichtern und färbt umstrittene Passagen von Meldungen entsprechend ein.

von Georg Wieselsberger,
20.06.2009 10:16 Uhr

Intel hat im Rahmen des Research@Intel Day die aktuelle Arbeit seiner Forschungssparte vorgestellt. Zu den rund 40 Projekten und Konzepten zählt unter anderem das "Confrontational Computing". Mit einem Tool soll es Usern erleichtert werden, im Web unterschiedliche Sichtweisen zu Themen zu finden, um sich letztendlich eine objektivere Meinung bilden zu können.

Während der User News, Blogs oder Webseiten liest, werden Textpassagen farblich herausgehoben, deren Inhalt anderswo im Web unterschiedlich oder gegensätzlich dargestellt wird. Wenn der Nutzer eine solche Passage anklickt, werden Quellen mit verschiedenen Sichtweisen zum Thema angezeigt. Das Tool wird in Zusammenarbeit mit Informatikern an der University of California in Berkeley entwickelt. Diese haben bereits eine Beta-Version einer Firefox-Extension des "Dispute Finder" öffentlich zugänglich gemacht und Videos zur Erklärung online gestellt.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...