Intel - Empfehlung für Ageia PhysX?

Wie Fudzilla berichtet, empfiehlt eine Präsentation von Intel zum neuen X38 -Chipsatz einen vorhandenen Slot mit einer Ageia PhysX-Karte zu bestücken. Bisher war Intel wie auch ATi und Nvidia nur mit Aussagen gegen den Sinn einer zusätzlichen Physikkarte zu hören und auch viele Spieleentwickler äusserten sich ähnlich.

von Georg Wieselsberger,
28.08.2007 07:47 Uhr

Wie Fudzilla berichtet, empfiehlt eine Präsentation von Intel zum neuen X38-Chipsatz einen vorhandenen Slot mit einer Ageia PhysX-Karte zu bestücken. Bisher war Intel wie auch ATi und Nvidia nur mit Aussagen gegen den Sinn einer zusätzlichen Physikkarte zu hören und auch viele Spieleentwickler äusserten sich ähnlich.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...