Intel - G35 Express-Chipsatz mit Shader Model 4.0

Wie Beyond3D berichtet, wird der G35 -Chipsatz von Intel mit dem integrierten Grafikchip X3500 das DirectX Shader Model 4.0 unterst?tzen und somit DirectX 10 -kompatibel sein. Nach den Problemen mit den bisherigen integrierten Grafikchips und deren mit grosser Versp?tung freigeschalteten F?higkeiten scheint Intel nun dieses neue Chipset von Anfang an mit allen Features zu unterst?tzen. F?r Spieler aktueller 3D-Games sind integrierte Grafikchips aber meist sowieso zu langsam.

von Georg Wieselsberger,
25.08.2007 10:57 Uhr

Wie Beyond3D berichtet, wird der G35-Chipsatz von Intel mit dem integrierten Grafikchip X3500 das DirectX Shader Model 4.0 unterst?tzen und somit DirectX 10-kompatibel sein. Nach den Problemen mit den bisherigen integrierten Grafikchips und deren mit gro?er Versp?tung freigeschalteten F?higkeiten scheint Intel nun dieses neue Chipset von Anfang an mit allen Features zu unterst?tzen. F?r Spieler aktueller 3D-Games sind integrierte Grafikchips aber meist sowieso zu langsam.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...