Intel & Google - Enge Zusammenarbeit bei Android, Chrome OS und Google TV

Intel und Google haben eine enge Kooperation in mehreren Bereichen vereinbart.

von Georg Wieselsberger,
14.09.2011 16:49 Uhr

Nachdem Microsoft sich mit Windows 8 nicht mehr auf x86-Prozessoren beschränkt, sondern auch CPUs mit der konkurrierenden ARM-Architektur unterstützt, wirft Intel seinerseits nun auch einen Blick auf Betriebssysteme wie Android oder Chrome OS.

Heute wurde eine enge Zusammenarbeit zwischen Google und Intel vereinbart, die beispielsweise dafür sorgen soll, dass stromsparende Intel-Prozessoren mit Android-Betriebssystem auch in Smartphones einen Platz finden. Auf der Intel-Entwicklerkonferenz in San Francisco hatte CEO Paul Otellini bereits einen entsprechenden Prototyp in der Hand.

Für den Leiter des Android-Bereiches bei Google, Andy Rubin, ist das ein wichtiger Schritt für den Erfolg des Betriebssystems. Neben Android will Intel auch das Cloud-basierte Betriebssystem Chrome OS und die Settop-Box Google TV künftig unterstützen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen