Intel - Intel Core 2 Duo E6450 gegen den Vorgänger E6550

Tbreak hat einen Intel Core 2 Duo E6450 mit Penryn-Kern gegen seinen direkten Vorgänger E6550 antreten lassen. Die beiden Prozessoren besitzen den gleichen Takt von 2,33 Ghz mit einem Frontsidebus von 1333 Mhz. Der neue Penryn-Core ist jedoch in 45nm-Bauweise hergestellt und besitzt 6 MB L2-Cache statt 4 MB beim Vorgänger Conroe.

von Georg Wieselsberger,
26.11.2007 11:21 Uhr

Tbreak hat einen Intel Core 2 Duo E6450 mit Penryn-Kern gegen seinen direkten Vorgänger E6550 antreten lassen. Die beiden Prozessoren besitzen den gleichen Takt von 2,33 Ghz mit einem Frontsidebus von 1333 Mhz. Der neue Penryn-Core ist jedoch in 45nm-Bauweise hergestellt und besitzt mit 6 MB L2-Cache 2 MB mehr als der Vorgänger Conroe.

Als Benchmarks kamen unter anderem 3DMark 06, Half Life 2 Episode 2, Crysis und mehrere Anwendungen zum Einsatz. In den synthetischen Benchmarks ist der ältere Prozessor seinem Nachfolger unterlegen, die Unterschiede liegen zwischen 2 und 9 Prozent. Bei den Spielen ist der Unterschied mit Ausnahme von S.T.A.L.K.E.R. mit 8% geringer und liegt bei 1-2%, in Supreme Commander ist der Conroe-Kern kurioserweise sogar 2% schneller. Dafür kann der Penryn bei den Anwendungen seine Muskeln spielen lassen und hängt seinen Nachfolger um 4% bis sogar 20% (Photoshop CS3) ab.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...