Intel - Lieferprobleme beim Intel Atom

Wie The Inquirer meldet, hat Intel Lieferprobleme bei den neuen Atom -Prozessoren und kann im nächsten Monat weniger als 40 Prozent der Bestellungen ausführen. Dies trifft vor allem PC-Hersteller wie Acer, Dell, Gigabyte und MSI , die Produkte mit dem Atom deswegen verzögern müssten. Unerwartete Vorteile könnten sich hingegen für Asus und HP bieten, die ihre Low-Cost-Notebooks noch nicht auf den neuen Prozessor ausgerichtet haben, sondern den Intel Celeron bzw. Prozessoren von VIA einsetzen. Der Grund für die geringe Liefermenge ist nicht bekannt und Intel wollte dazu auch keine Stellung nehmen. Man erwarte, zukünftig die Nachfrage befriedigen zu können.

von Georg Wieselsberger,
29.04.2008 16:39 Uhr

Wie The Inquirer meldet, hat Intel Lieferprobleme bei den neuen Atom-Prozessoren und kann im nächsten Monat weniger als 40 Prozent der Bestellungen ausführen. Dies trifft vor allem PC-Hersteller wie Acer, Dell, Gigabyte und MSI, die Produkte mit dem Atom deswegen verzögern müssten. Unerwartete Vorteile könnten sich hingegen für Asus und HP bieten, die ihre Low-Cost-Notebooks noch nicht auf den neuen Prozessor ausgerichtet haben, sondern den Intel Celeron bzw. Prozessoren von VIA einsetzen. Der Grund für die geringe Liefermenge ist nicht bekannt und Intel wollte dazu auch keine Stellung nehmen. Man erwarte, zukünftig die Nachfrage befriedigen zu können.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen