Intel - Neue Chipsatzserie auf der Computex

Intel wird seine neue Chipsatz-Serie auf der Computex Anfang Juni offiziell vorstellen und die ersten Mainboards sollten in der dritten Juniwoche verfügbar werden, meldet DigiTimes. Die neuen Chipsätze P45 und P43 enthalten den vor einigen Wochen gemeldeten Fehler im Zusammenspiel mit PCI Express nicht mehr und erscheinen pünktlich. Die Versionen mit Grafikkern, G45 und G43 , werden allerdings bis zu drei Wochen verschoben. Intel behebt hier noch kleinere Probleme mit dem Dekodieren von VC1-Video und will auch den Takt des Grafikkerns auf 800 MHz anheben.

von Georg Wieselsberger,
06.05.2008 18:20 Uhr

Intel wird seine neue Chipsatz-Serie auf der Computex Anfang Juni offiziell vorstellen und die ersten Mainboards sollten in der dritten Juniwoche verfügbar werden, meldet DigiTimes. Die neuen Chipsätze P45 und P43 enthalten den vor einigen Wochen gemeldeten Fehler im Zusammenspiel mit PCI Express nicht mehr und erscheinen pünktlich. Die Versionen mit Grafikkern, G45 und G43, werden allerdings bis zu drei Wochen verschoben. Intel behebt hier noch kleinere Probleme mit dem Dekodieren von VC1-Video und will auch den Takt des Grafikkerns auf 800 MHz anheben.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen