Intel - Neues Stepping für E2140, E2160 und QX6800

Die Intel -Prozessoren Pentium E2140 und E2160 erhalten das neue Stepping M-0 und damit auch eine neue S-SPEC-Nummer. Auch die interne CPUID wird sich von 6F2 auf 6FD ändern. Neu ist eine reduzierte Stomaufnahme im HALT-Modus von 8 Watt (vorher 12 Watt) und die maximale Temperatur TCase max steigt von 61,4 Grad Celsius auf 73,2 Grad.

von Georg Wieselsberger,
29.06.2007 12:08 Uhr

Die Intel-Prozessoren Pentium E2140 und E2160 erhalten das neue Stepping M-0 und damit auch eine neue S-SPEC-Nummer. Auch die interne CPUID wird sich von 6F2 auf 6FD ändern. Neu ist eine reduzierte Stomaufnahme im HALT-Modus von 8 Watt (vorher 12 Watt) und die maximale Temperatur TCase max steigt von 61,4 Grad Celsius auf 73,2 Grad.

Beim Intel Core2 Extreme QX6800 ändert sich das Stepping von B-3 auf G-0, die CPUID von 06F7 auf 06B und auch die S-SPEC-Nummer wird geändert. Hier hat sich nur die maximale Temperatur um 9,7 Grad Celsius erhöht. Ausserdem erhält der Prozessor eine neue Verpackung. Bei allen Prozessoren ist aufgrund der Erhöhung der erlaubten Temperatur leisere Kühlung möglich.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...