Intel-Prozessoren - 11. Mai als Termin für die »Haswell-Refresh«-CPUs

Die neuen Intel-Prozessoren mit den Codenamen Haswell-Refresh werden wohl am 11. Mai 2014 offiziell vorgestellt.

von Georg Wieselsberger,
22.04.2014 14:50 Uhr

Intel wird am 11. Mai und am 2. Juni neue Prozessoren veröffentlichen.Intel wird am 11. Mai und am 2. Juni neue Prozessoren veröffentlichen.

Laut Informationen der chinesischen Webseite VR-Zone wird Intel am 11. Mai 2014 neben den beiden Chipsätzen H97 und Z97 auch die schon länger bekannten Prozessoren mit dem Codenamen »Haswell-Refresh« offiziell vorstellen. Bisher war nur ein Termin Mitte des Jahres von Intel angekündigt worden. An diesem 11. Mai wird Intel gleich 44 neue Prozessoren-Modelle veröffentlichen, die vom schnellsten Intel Core i7 4790 bis hin zum Intel Celeron G1840 am anderen Ende der Skala reichen.

Die genauen Taktraten dieser Prozessoren sind noch nicht bekannt. Doch laut Gerüchten wird Intel wohl die neuen CPUs im Vergleich zu den Vorgängern wohl nur um 100 MHz anheben, die sich in der Praxis wohl kaum stark bemerkbar machen dürften. Es gibt allerdings auch Gerüchte über neue Features, beispielsweise eine bessere Energieeffizienz durch neue Stromspar-Modi. Alle neuen CPU-Modelle, die am 11. Mai erscheinen, sind laut VR-Zone mit einem festen Multiplikator versehen und können daher nur schlecht übertaktet werden.

Die bei Overclockern beliebten K-Modelle wie beispielsweise ein Core i7 4790K werden anscheinend erst am 2. Juni 2014 veröffentlicht. Diese Prozessoren tragen wohl auch einen den Codenamen »Devil's Canyon« und werden mit einem verbesserten Wärmetransfer-Material zwischen CPU-Die und dem darauf angebrachten Heatspreader gefertigt. Damit dürfte auch die Übertaktbarkeit dieser Prozessoren steigen.

Intel-Historie - Von 1968 bis heute ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen