Intel-Prozessoren - Erste Händler listen Broadwell- und Skylake-CPUs

Einige Händler haben bereits die ersten Desktop-Versionen der Intel-Broadwell-Prozessoren und sogar schon zwei Skylake-Modelle in ihre Preisliste aufgenommen.

von Georg Wieselsberger,
18.05.2015 12:24 Uhr

Diese Intell-Roadmap zeigt die Pläne für Broadwell und Skylake.Diese Intell-Roadmap zeigt die Pläne für Broadwell und Skylake.

Die neuen Broadwell-Prozessoren von Intel für den Desktop werden laut den letzten inoffiziellen Informationen wohl am 2. Juni 2015 offiziell vorgestellt. Die beiden Modelle Core i7 5775C und Core i5 5675C passen in den aktuellen Sockel LGA1150 und könnten daher als Upgrade aktueller System verwendet werden. Während die Leistung gegenüber den Haswell-Prozessoren kaum steigen soll, wurde die Energieeffizienz der CPUs erhöht.

Nun haben erste Händler wie beispielsweise Ncixus diese Prozessoren bereits in ihrer Preisliste aufgenommen. Der Core i5 5676C soll 379,99 US-Dollar kosten, der Core i7 5775C wird mit 499,99 US-Dollar gelistet. Umgerechnet wären das rund 332 beziehungsweise 437 Euro. Diese Preise dürften aber wohl nur Platzhalter sein, da sie sonst für die gebotene Leistung eindeutig zu teuer wären. Die Broadwell-Prozessoren sind ohnehin nur für kurze Zeit die neuesten Produkte von Intel, da bereits im Herbst die auf einer ganz neuen Architektur basierenden Skylake-Prozessoren veröffentlicht werden sollen. Die Skylake-CPUs benötigen allerdings aufgrund des neuen Sockels LGA1151 und der Unterstützung von DDR4-Arbeitsspeicher auch ein neues Mainboard.

Der kanadische Händler Directdial hat bereits zwei bislang aus Gerüchten und geleakten Roadmaps bekannte Modelle der Skylake-Serie in seine Preisliste aufgenommen. Der Core i5 6500 soll demnach 250 kanadische Dollar kosten, während der der Core i7 6700 für 388 kanadische Dollar aufgeführt wird. In Euro umgerechnet wären das 182 und 282 Euro. Diese Preise wären also deutlich unter denen für die gelisteten Broadwell-Prozessoren. Vermutlich dürfte sich aber auch hier bis zur offiziellen Veröffentlichung der Skylake-Modelle durch Intel noch einiges ändern.

Quelle: Ncixus, Directdial


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen