Intel - Reaktion auf Barcelona-Start

Wie TheRegister schreibt, wird Intel die Markteinführung von AMDs Barcelona-Opterons mit einer eigenen neuen Version des Xeon kontern. Dabei soll der unter dem Codenamen " Clovertown " bekannte Prozessor mit 2 Ghz erscheinen und nur 50W maximal verbrauchen. Im Vergleich dazu gibt AMD für den Barcelona, der vorerst auch nur mit 2 Ghz erscheint, einen Verbrauch von 95W für die Standard- und 68W für die Low-Voltage-Variante an. Der neue Xeon soll ausserdem laut Intel durchschnittlich 50% schneller sein als die neue AMD-CPU um. AMD behauptete bisher das genaue Gegenteil.

von Georg Wieselsberger,
01.07.2007 00:02 Uhr

Wie TheRegister schreibt, wird Intel die Markteinführung von AMDs Barcelona-Opterons mit einer eigenen neuen Version des Xeon kontern. Dabei soll der unter dem Codenamen "Clovertown" bekannte Prozessor mit 2 Ghz erscheinen und nur 50W maximal verbrauchen.

Im Vergleich dazu gibt AMD für den Barcelona, der vorerst auch nur mit 2 Ghz erscheint, einen Verbrauch von 95W für die Standard- und 68W für die Low-Voltage-Variante an. Der neue Xeon soll ausserdem laut Intel durchschnittlich 50% schneller sein als die neue AMD-CPU. AMD behauptete bisher das genaue Gegenteil.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...