Internet - 5 Jahre Firefox

Der Open-Source-Browser Firefox feiert heute seinen fünften Geburtstag. Entsprechend stolz zeigen sich die Entwickler.

von Georg Wieselsberger,
09.11.2009 09:36 Uhr

Die erste, fertige Version von Firefox erschien am 9. November 2004. Ursprünglich sollte der Browser Phoenix heißen, doch dieser Name war bereits durch den gleichnamigen BIOS-Entwickler geschützt. Auch der Ersatzname Firebird war bereits durch eine Datenbank belegt. Erst seit Version 0.8 heißt der Browser also Firefox.

Seit dieser Zeit hat sich viel geändert und nicht zuletzt aufgrund der Mozilla-Browsers haben sich die Erwartungen von Nutzern an die Fähigkeiten eines Webbrowsers deutlich geändert. Stetige Verbesserungen, die Möglichkeit, Erweiterungen zu nutzen und die meist schnelle Reaktion auf Sicherheitsprobleme haben Firefox zu einem der beliebtesten Browser überhaupt gemacht.

Natürlich will sich Mozilla auf diesen Lorbeeren nicht ausruhen, sondern freut sich bereits auf die nächsten fünf Jahre Firefox. Eine eigene Webseite zeigt ein kleines Video zur Geschichte des Browsers, der ab 2004 das Internet veränderte.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.