Internet Explorer 8 - Microsoft spendet pro Download

Microsoft spendet für jeden Download des Internet Explorer 8, der über die Webseite Browser for the Better erfolgt, an die Organisation Feeding America, die Essen an arme Menschen in den USA ausgibt.

von Georg Wieselsberger,
01.09.2009 15:43 Uhr

Microsoft unterstützt die Aktion "Feeding America", die gegen die Armut in den USA kämpft und Kinder mit Essen versorgt, durch eine Spende von 1,15 US-Dollar pro komplettem Download des Internet Explorer 8, der über die Webseite Browser for the Better erfolgt.

Die Aktion von Feeding America und Microsoft läuft bis zum 8. August. Wie im Kleingedruckten zu lesen ist, ist die so erreichbare Spendensumme auf eine Million Dollar begrenzt. Feeding America gibt laut eigener Webseite an 206 Stellen Essen an mehr als 25 Millionen Amerikaner aus, die an der Armutsgrenze leben.

Update 01. September 2009

Eigentlich sollte die Aktion bereits am 8. August beendet sein, doch Microsoft hat sich entschieden, die Frist bis 30. September zu verlängern. Gleichzeitig wird Microsoft nun nicht mehr acht Mahlzeiten für die Aktion »Feeding America« spenden, sondern für jeden Umsteiger von Internet Explorer 6 auf Version 8 gleich 16 Mahlzeiten finanzieren.

Die Aktion endet aber auf jeden Fall, wenn die Spendensumme von einer Million US-Dollar erreicht wird. Damit scheint die Aktion bisher anscheinend nicht den Erfolg gebracht zu haben, den man erhofft hatte.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen