Internet Explorer 10 - Laut TÜV mit »sehr guten Schutzmechanismen«

Der Internet Explorer 10 von Microsoft hat von der TÜV TRUST IT das Siegel »geprüfte Software« verliehen bekommen.

von Georg Wieselsberger,
11.02.2013 14:28 Uhr

Laut der TÜV TRUST IT GmbH, die zum TÜV Austria gehört, bietet der Internet Explorer 10 »ein sicherheitsoptimiertes und robustes Verhalten«. Microsoft stellt in einer entsprechenden Mitteilung auch das Lob für den Schutz persönlicher Daten in den Vordergrund. Insgesamt habe der Browser in fast allen Bereichen zu 100 Prozent überzeugt und beim Privatsphärenschutz die Anforderungen sogar übertroffen.

Wie Heise meldet, bedeutet das TÜV-Siegel allerdings nicht, dass der Browser frei von Sicherheitslücken ist, denn auch die beiden Vorgänger Internet Explorer 8 und 9 hätten ähnliche Auszeichnungen des TÜV erhalten. Trotzdem wurden zum Teil Jahre alte Sicherheitslücken entdeckt und auch heute noch werden diese Browser wie auch Version 10 immer wieder mit Sicherheitsupdates versehen.

Laut TÜV TRUST IT bescheinigt das Siegel aber auch keine Fehlerfreiheit, die bei keiner Software erreichbar sei, sondern nur, dass der Hersteller einer Software umgehend auf bekannt gewordene Sicherheitslücken reagiert und entsprechende Maßnahmen treffen kann.


Kommentare(57)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.