ITC folgt Rambus - Untersuchung gegen Nvidia

Die International Trade Commission in den USA ist dem Antrag von Rambus gefolgt und hat eine Untersuchung möglicher Patent-Verstöße von Nvidia angeordnet.

von Georg Wieselsberger,
06.12.2008 12:53 Uhr

Die International Trade Commission in den USA ist dem Antrag von Rambus gefolgt und hat eine Untersuchung möglicher Patent-Verstöße von Nvidia angeordnet, die auch Firmen einschließt, die entsprechende Produkte vertreiben. Laut Rambus verstößt Nvidia gegen neun Patente in Produkten mit Speicher-Controllern für DDR, DDR2, DDR3, LPDDR, GDDR, GDDR2 und GDDR3, die auch in Grafikprozessoren enthalten sind.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen