Kinect für Windows - Ab 1. Februar für 249 US-Dollar erhältlich

Der Bewegungs-Controller Kinect wird ab Februar auch für PCs mit Windows-Betriebssystem erhältlich sein.

von Georg Wieselsberger,
10.01.2012 09:57 Uhr

Während Microsoft-Chef Steve Ballmer in seine Rede auf der CES den Kinect-Controller für Windows für den ersten Februar ankündigte, ergänzte der als »Major Nelson« bekannte Xbox-Live-Director Larry Hryb, dass für den Betrieb des Controller das aktuelle, schon länger erhältliche Software-Development-Kit auf dem PC installiert sein muss.

Der Controller soll zusammen mit Software ab dem 1. Februar in zwölf Ländern, darunter auch Deutschland, verkauft werden. Bisher ist nur der Preis für die USA bekannt, der 249 US-Dollar beträgt. Für Schüler und Studenten soll es auch eine Version für 149 Dollar geben. Laut Microsoft hat sich der Kinect-Controller für die Xbox 360 im Jahr 2011 über 18 Millionen Mal verkauft.

Mehr als 200 Firmen sollen bereits an PC-Software für Kinect arbeiten. Ob es einen wesentlichen Unterschied zwischen der PC- und der Konsolenversion des Controllers gibt und ob letztere dann auch offiziell am PC funktioniert, ist bisher nicht bekannt. In Gerüchten war von etwas besseren Sensoren und überarbeiteter Software die Rede.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen