Kingston - DDR3 mit Wasserkühlung

Kingston ist einer der bekanntesten Speicherhersteller und bietet mit seiner HyperX-Serie auch besonders schnelle Module an.

von Georg Wieselsberger,
29.12.2009 14:14 Uhr

Zwei Bilder von Kingston scheinen darauf hinzudeuten, dass man in Sachen Kühlung von Arbeitsspeicher noch einen Schritt weitergehen will, denn die Heatspreader der DDR3-Module besitzen Anschlüsse für eine Wasserkühlung.

Leider sollen die Bilder nur neugierig machen, denn weitere Informationen gibt es noch nicht. Es dürfte sich aber mit Sicherheit um besonders schnelle Module handeln.

Vermutlich auf der Consumer Electronics Show ab 7. Januar 2010 wird Kingston dann mehr zu diesem neuen Speicher verraten.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.