Kurioses - 11 Jahre alter Netzwerk-Administrator

In Millbrook, Alabama, hat der 11 Jahre alte Schüler Jon Penn den Posten des Netzwerk-Administrators der Victory Baptist School übernommen, nachdem der bisherige Leiter des IT-Bereiches die Schule verlassen hatte. Da das Schulnetzwerk ungeschützt und virenverseucht war, ging Jon dann daran, ein entsprechendes Sicherheits-Gateway sowie Antivirensoftware auszuwählen und dann zu installieren. Dazu waren diverse Upgrades der recht alten Rechner notwendig. Auch den IT-Support hat Jon nun übernommen. Sein Vater Dave erklärte, dass sein Sohn schon mit 3 Jahren in der Lage war, einen Laptop zu starten, sich einzuloggen und Paint zu öffnen. Aber dass Jon mit 11 Jahren ein Netzwerk-Administrator sein würde, wäre ihm nicht im Traum eingefallen.

von Georg Wieselsberger,
31.03.2008 10:54 Uhr

In Millbrook, Alabama, hat der 11 Jahre alte Schüler Jon Penn den Posten des Netzwerk-Administrators der Victory Baptist School übernommen, nachdem der bisherige Leiter des IT-Bereiches die Schule verlassen hatte. Da das Schulnetzwerk ungeschützt und virenverseucht war, ging Jon dann daran, ein entsprechendes Sicherheits-Gateway sowie Antivirensoftware auszuwählen und dann zu installieren. Dazu waren diverse Upgrades der recht alten Rechner notwendig. Auch den IT-Support hat Jon nun übernommen. Sein Vater Dave erklärte, dass sein Sohn schon mit 3 Jahren in der Lage war, einen Laptop zu starten, sich einzuloggen und Paint zu öffnen. Aber dass Jon mit 11 Jahren ein Netzwerk-Administrator sein würde, wäre ihm nicht im Traum eingefallen.


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.