Kurioses - 45% der Windows-Nutzer nutzen niedrige Auflösungen?

Das Windows 7-Entwicklerblog wartet mit einer seltsamen Information auf.

von Georg Wieselsberger,
15.09.2008 15:11 Uhr

Das Windows 7-Entwicklerblog wartet mit einer seltsamen Information auf. Laut dem Windows Feedback Program nutzen nur 55 Prozent aller Anwender ihrem Monitor mit der Standard-Auflösung, die restlichen Nutzer verwenden eine niedrigere Einstellung. Die im Blog präsentierte Grafik ist jedoch fehlerhaft. Obwohl die angegebenen Prozentzahlen für die korrekt eingestellten Monitore stehen, wird der durchschnittliche Wert von 55 Prozent in einer Sprechblase als Anteil der Monitore mit niedrigerer Auflösung bezeichnet. Und auch in der Tabelle wird eine Auflösung von 1920 x 1050 aufgeführt, die es so nicht gibt, üblich sind 1920 x 1080, wie auch im Blog-Eintrag selbst angegeben. Trotzdem bleibt die Tatsache, dass fast die Hälfte aller Anwender ihren Monitor nicht in der nativen Auflösung nutzt, vermutlich weil ihnen der Bildschirminhalt dann zu klein dargestellt wird.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen